Anbieter Bonus Regulierung PayPal
#1 DE Leo Vegas Logo 6 3000€  

Casino besuchen

#2 DE 888 Casino Logo 6 888€

Casino besuchen

#3 DE Casino Club Logo 6 250€

Casino besuchen

#4 DE DrückGlück Casino Logo 6 100€

Casino besuchen

5 DE Mr. Green Logo 6 100€  

Casino besuchen

Casinos mit Lastschrift in der Übersicht

Lastschriftverfahren SepaAutomatisierung im Internet ist ein Schlagwort, das immer wichtiger wird. Das trifft aber nicht nur arbeitstechnisch zu, sondern auch beim Spielen online in der Freizeit. Auf Casinoplattformen einzuzahlen kann für eingefleischte Spieler ein nerviger Prozess sein, den man ständig wiederholen muss.

Um das zu umgehen und sich die Arbeit von der Plattform und von der Bank abnehmen zu lassen, gibt es das Lastschriftverfahren. Einmal eingerichtet muss man dann nicht jedes Mal erneut Daten eingeben und Aufträge verschicken, sondern lässt die Bank alles erledigen. Alles, außer das Bestimmen der Summe, die man auf das Konto einzahlen möchte.

Kosten und Gebühren

Bei Casinos mit Lastschrift zahlt man von Seiten der Plattform nicht zusätzlich dafür, dass man mittels Lastschriftverfahren einzahlt. Im Gegenteil – das Casino nimmt das sehr positiv wahr, weil man so in der Zukunft leichter einzahlen kann. Das ist natürlich auch für die Plattformbetreiber positiv. Gebühren gibt es deshalb keine. Generell gibt es bei Einzahlungen im Normalfall keine Spesen. Das wäre schließlich für die Spieler demotivierend und für den Casinobetreiber geschäftsschädigend.

Ein- und Auszahlungen

Nachdem man sich verifiziert hat, erfolgt die Echtgeld Überweisung. Wie verifiziert man sich richtig? Das Casino mit Lastschrift verlangt dabei drei Schritte. Bei Schritt eins muss man die Bankverbindung angeben. Daraufhin bekommt man von der Casinoseite einige Cent zugeschickt. Im zweiten Schritt erhält man einen Betreff, der einen Code beinhaltet.

Manche Casinoseiten verlangen stattdessen nur die Anzahl an Cents einzugeben, die man erhalten hat. Sobald das passiert ist kann man im dritten Schritt Einzahlungen tätigen. Man muss dann nur noch den Geldbetrag angeben, um den Rest kümmern sich die Casinoplattform und die eigene Bank.

logo netellerAuszahlungen kann man mit einer alternativen Zahlungsoption tätigen. Online Casinos mit Lastschrift sehen das Lastschriftverfahren nur für die Einzahlung vor. Möchte man Gewinne auszahlen, kann man beispielsweise eine Banküberweisung vornehmen. Andere Optionen sind die Auszahlung mittels Kreditkarte oder E-Wallets wie Skrill oder NETELLER.

Vor- und Nachteile der Methode

Das Lastschriftverfahren hat den großen Vorteil, dass es massiv Aufwand erspart. Spielt man öfters, kann es umständlich und nervig sein, zum Beispiel ständig neue Banktransaktionen durchzuführen. Das Gleiche ist mit SKRILL- oder PayPal-Überweisungen – sie müssen manuell eingegeben und bestätigt werden. Bei der Lastschrift hat man diesen Aufwand nicht und spart sich einige Minuten pro Einzahlung. Für Menschen, die einmal wöchentlich oder öfter einzahlen, kann das entlastend sein.

Wie sieht es jedoch mit der Sicherheit aus? Schließlich gibt man seine Bankdetails an die Casinoplattform weiter, theoretisch könnte das ja vom Betreiber ausgenutzt werden? Prinzipiell ist das richtig. Man muss nicht jede einzelne Transaktion nochmal bestätigen, was Zeit erspart. Jedoch ist es bei neuen Plattformen, die noch neu am Markt sind und mit denen die Casinoszene noch keine Erfahrung nicht unbedingt empfehlenswert, ein Lastschriftverfahren einzurichten. Bei etablierten Plattformen und Casinounternehmen mit offizieller Lizenz in einem EU-Land kann man das Lastschriftverfahren jedoch auf jeden Fall in Erwägung ziehen.

Währungssymbol Euro
  • Vertrauenswürdige Methode
  • Hoher Sicherheitsstandard
  • Kostet Gebühren
  • Transaktion dauert Tage

Punkto Geschwindigkeit ist die Lastschrift ein voller Gewinn. Man wartet nicht wie bei der Banküberweisung einige Tage, sondern hat das Geld normalerweise sofort auf dem Spielkonto. Es gibt keine Wartezeiten, keine Verzögerungen. Vergleichbar ist das nur mit der Einzahlung via Kreditkarte.

Das Geld wird dabei unterschiedlich schnell vom Bankkonto eingezogen. In den meisten Fällen wird der Betrag jedoch spätestens nach ein paar Tagen vom Konto abgebucht. Überzieht man, kann das zu einer schlechteren Bonität und unangenehmen Gebühren führen.

logo element mastercardZwar könnten unseriöse Unternehmer theoretisch Geld vom Konto abbuchen – man kann jedoch seine Einzahlungen auch zurück buchen. Dafür muss man nicht einmal eine Begründung nennen.

Praktisch ist es allemal. Beispielsweise wenn man versehentlich eine Null zu viel beim Einzahlungsbetrag hinzugefügt hat, kann man das noch schnell ändern. Bei der Kreditkarte ist das nicht möglich. Bei PayPal oder anderen E-Wallets kann man zwar eine Rückbuchung einfordern, das erweist sich jedoch meist als weit schwieriger als beim Lastschriftverfahren.

Ein Nachteil ist natürlich die erforderliche Verifizierung. Man kann nicht einfach sofort anfangen, sich automatisch Geld abbuchen zu lassen, sondern muss das Bankkonto zuerst bestätigen lassen. Das nimmt ein paar Tage in Anspruch. Der Prozess nimmt insgesamt wahrscheinlich 20-30 Minuten an Zeit weg. Außerdem muss man warten, bis das Casino die Verifizierung bestätigt hat, was nochmals meistens ein bis zwei Werktage dauert. Das sind einmalige Verzögerungen, die man beispielsweise bei der Einzahlung via Kreditkarte nicht hat.

Alternative Zahlungsmethoden

Casino mit Lastschrift bezahlen ist nicht die einzige Option um Geld auf das Konto zu überweisen. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, Geld auf das Casino einzuzahlen. Hier gehört beispielsweise die Banküberweisung hinzu. Das ist der klassische Weg, der jedoch eine lange Bearbeitungszeit zur Folge hat. In der Regel dauert es zwei bis fünf Werktage, bis man sein Geld am Spielkonto hat oder Gewinne ausgezahlt sind. Bei der Sofortüberweisung ist das innerhalb von 1-2 Tagen erledigt.

Großes Paypal SymbolBei den rein digitalen Anbietern sticht natürlich PayPal hervor. Der Anbieter ist eine der Urgesteine im Bereich Online-Zahlsysteme. Jedoch ist PayPal aufgrund der vielen Möglichkeiten, Geld zurück zu buchen, bei relativ vielen Casinoplattformen unerwünscht. Anbieter wie Casino888 bieten PayPal zur Ein- und Auszahlung jedoch trotzdem an. Das Zahlungsinstitut scheint eine zunehmend bessere Zusammenarbeit erzielen zu können, weil die Anzahl an Casinos mit PayPal-Zahlungsmöglichkeit steigt.

Plattform Betway casino

Das Betway Casino akzeptiert unter anderem auch die beliebte Methode Paypal

Die beliebteste digitale Zahlungsmethode im Glücksspielbereich ist SKRILL. Der Anbieter war früher unter dem Namen „Moneybookers“ bekannt und existiert schon seit mehr als zehn Jahren. Dabei wird die schnelle Bearbeitungszeit geschätzt. Weniger als 24 Stunden braucht SKRILL für eine Auszahlung auf das Bankkonto, Einzahlungen sind hingegen sofort am Spielkonto. Gleichzeitig verlangt der Anbieter keine Gebühren bei einer Auszahlung von SKRILL auf das Bankkonto oder bei der Überweisung von der Casinoplattform auf SKRILL selbst.

Fazit

Das Lastschriftverfahren ist sicherlich nicht die beliebteste Zahlungsmethode. Zwar erleichtert sie die Einzahlung für Kunden, weil es aber bei einem Bankkonto ohne ausreichend Geldbestand zu Komplikationen kommen kann, vermeiden viele Casinoplattformen die Lastschrift als Zahlungsmethode. Trotzdem bietet zum Beispiel Bwin das Lastschriftverfahren an. Spielt man regelmäßig und möchte bei den Einzahlungen Zeit sparen, ist die Lastschrift jedoch eine sinnvolle Option. Schließlich erspart man sich hier nicht nur Aufwand, sondern hat das Geld auch sofort auf dem Spielkonto.